>

logo

Broschüren Druck

Notice: Use of undefined constant _COMPONENT_DEFAULT_ORDERING - assumed '_COMPONENT_DEFAULT_ORDERING' in /kunden/218151_85125/webseiten/n7design/joomla/joomla/components/com_glossary/c-classes/glossaryControllers.php on line 22

Glossar

There are 427 entries in this glossary. Add a new entry
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term
Page:  « Prev ... 14 15 16 17 18... Next »

All

Term Definition
Router
Internet-Rechner, der anhand der IP-Adresse entscheidet, in welches Subnetz oder an welchen anderen Router er die Daten senden muss, d.h. er entscheidet, welcher Weg für die Daten der günstigste ist.
RS-232C
engl. Abk. Recommended Standard 232-C) Standard für die serielle Schnittstelle. Er wird für Verbindungen zwischen Computern und Modems und anderen Peripheriegeräten eingesetzt
RSA
Ein sicheres asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren, benannt nach seinen Entwicklern Ronald Rivest, Adi Shamir und Leonard Adleman.
RTF-Format
Abkürzung für Rich Text Format, ein spezielles Dateiformat, in dem Textdateien abgespeichert werden können, um den Austausch eines Dokuments zu erleichtern.
Sales Force Automation (SFA)
SFA-Lösungen werden zur Koordination des Innen- und Außendienst im Vertrieb verwendet. Mit ihnen sollen alle Abläufe vom ersten Kundenkontakt über die Auftragsverwaltung bis zu Lieferung und Service beschleunigt werden. Vertriebsmitarbeiter erhalten dazu jederzeit und überall den Zugang zu aktuellen Informationen, z.B. über Produkte, Preise und Konfigurationen sowie Kundenprofile und Aufträge.
Scan-engine
Teil eines Antivirenprogramms, der für die eigentliche Virenerkennung verantwortlich ist.
Schadsoftware
Ein gebräuchlicher Name für alle Arten von unerwünschter Software, wie Virus, Wurm, Trojaner.
Screendesign
Gestaltung von Bildschirminhalten, dazu gehört auch das Layout von Websites.
Secure Shell
Secure Shell (SSH) ermöglicht eine verschlüsselte gesicherte Kommunikation über unsichere Netze und bietet ein hohes Sicherheitsniveau: Zum Funktionsumfang gehören: Login auf einem entfernten Rechner, interaktive oder nichtinteraktive Ausführung von Kommandos auf dem entfernten Rechner, Kopieren von Dateien zwischen verschiedenen Rechnern eines Netzes.
Sell Side Applikation
Software, zur Erleichterung der Anbindung der Anbieter an Elektronische Marktplätze.
SellSide
Die Dominanz der Verkaufsseite, sowohl beim Betrieb als auch beim Aufbau einer elektronischen Handelsplattform.
SellSite
Auf einer SellSite werden ausschließlich Waren und Dienstleistungen vertrieben. Wird meist von einem einzelnen Unternehmen betrieben.
Serielle Datenübertragung
Bei dieser Art der Datenübertragung werden die Datenbits nacheinander über eine Leitung geschickt. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist vergleichsweise gering, Pluspunkte sind die Zuverlässigkeit und weite Verbreitung.
Serielle Schnittstelle
uch RS-232C oder RS-422-Schnittstelle genannt (RS=Recommended Standard). Verbindungsmöglichkeit des Computers mit Peripheriegeräten, vorgesehen insbesondere für Einzelplatz-Drucker oder Modems, Digitalkameras werden ebenfalls mit der seriellen Schnittstelle verbunden.
Server
Rechner, der Anwendungen, Programme und Dokumente bereithält, auf die andere Rechner (Clients) zugreifen können.
SET (Secure Electronic Transaction)
Protokoll (Verschlüsselungsverfahren) für die sichere Übertragung sensibler Informationen wie z.B. Kreditkartennummern (entwickelt mit Hilfe von VISA und MasterCard).
SHA (Secure Hash Algorithm)
Der SHA wurde in Zusammenarbeit von NIST und NSA entworfen und sollte den Algorithmus zum DSS, dem Hash-Algorithmus zum Digital Signature Standard. Er errechnet aus einer beliebigen Anzahl von Ausgabezeichen einen 160 Bit langen Hashwert. Bisher sind keine wesentlichen Angriffe gegen SHA bekannt.
Shockwave
Multimedia-Datenformat, von Macromedia geschaffen, dient der Darstellung von Animationen auf HTML-Seiten.
SHTTP (Secure HTTP)
Standard zur sicheren verschlüsselten Datenübertragung
Signatur
Ein paar Zeilen Text, die unter einen Artikel oder eine E-Mail gesetzt werden. Üblicherweise stehen dort Name, Beruf, Adresse(n), Telefon, Fax, E-Mail des Autors. Eine Signatur sollte nicht länger als 4 Zeilen sein.
Page:  « Prev ... 14 15 16 17 18... Next »
Glossary 2.5 is technology by Black Sheep Research

N7-Home

N7-Referenzen

N7-Empfehlungen

SEO Beratung
Mit unserem SEO Know-How "bringen wir Sie nach oben". Wir sind Spezialisten in Sachen Suchmaschinenoptimierung. Wir beraten Sie gerne!
Typo3 Agentur
DS Media Design, die Designagentur + Webagentur in Ingolstadt
Bikerpension, Weißbach
unsere Empfehlung für einen kostengünstigen Aufenthalt im Chiemgau/Bayern.
Holzerntebetrieb Friedbauer
- natürlich Holz, dem Wald zuliebe - Beratung, Holzeinschlag, Holzrückung, Vermarktung, Kulturpflege, alles aus einer Hand.
Steinmetzbetrieb Sowatsch
Armin Sowatsch - Grabmale, Fliesen, Natursteine, Steinmetz- und Steinbildhauer, Meisterbetrieb und Innungsmitglied des Steinmetzhandwerks
Seidel Personaltraining
Personal Training ist eine Dienstleistungsform, welche es dem Klienten auf der Grundlage von Individualität und Flexibilität ermöglicht, sportliche Aktivitäten in den oft bewegungsarmen Tagesablauf einzubauen.

N7-Umfragen

Welche Eigenschaften sind Ihnen beim Besuch von Internetseiten wichtig?
 

Partnerunternehmen: Immobilienbewertung | Holzernte Friedbauer



N7 Kommunikation + Design - Die Full Service Werbeagentur im Altmühltal - Kinding - Telefon 08467/801664 - info@n7-design.com